Ballsport mit/zum Spaß

Seit jeher faszinieren Bälle Kinder und Erwachsene. Der Spaß am Ballspielen liegt vielleicht darin, dass Bälle ein Eigenleben haben, das wir nie so ganz kontrollieren können. Ballspiele fördern aber auch eine Vielzahl von Fähigkeiten und Eigenschaften wie Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Reaktionsvermögen. Ohne es zu bemerken trainiert man seine Ausdauer und stärkt Kooperations- und Kommunikationfähigkeiten.

 

In der Ballsportstunde werden nicht die klassischen Ballsportarten wie Volleyball, Handball, Unihoc oder Basketball gespielt, sondern deren Abwandlungen mit stark vereinfachten Spielregeln, die jeweils an die Gruppe angepasst werden. Zum Aufwärmen werden die Grundtechniken des Fangens, Passens und Werfens geübt. Das Spielen selbst soll Spaß machen – im Mittelpunkt steht nicht das Gewinnen, sondern die Freude am Spiel und der Teamgeist.

 

Die Einheit ist für alle geeignet, die gerne schwitzen und immer schon gerne Ball gespielt haben, aber seit dem eigenen Turnunterricht keine Gelegenheit mehr dazu bekommen haben.

 

Wann: ab 12.09.2019 jeden Dienstag von 20.15 - 21.15 Uhr

 

Wo: Turnsaal der Volksschule Laxenburg

 

Leitung: Dorli Gruber